Rolling Phoenix

Die Projekt Idee

Unser "Rolling-Phoenix" soll ein Go-Kart werden, welches elektrisch angetrieben wird und einige zusätzliche Funktionen wie Akku-Anzeige, Display und Schnellwechseleinrichtung für den Akku beinhalten soll.

 Aufgrund unserer Rennbegeisterung und großem Interesse an moderner Antriebstechnik, haben wir uns dazu entschieden ein umweltfreundliches Kart zu entwickeln. Dieses soll ausschließlich für die Rennstrecke dienen und durch einen leistungsstarken Elektromotor angetrieben werden. Als Basis hierfür dient ein konventionelles Go-Kart. Der Elektromotor wird an dem, für das System, günstigsten Ort platziert, das durch einen Akku versorgt wird. Die Motorsteuerung gewährleistet ein durchgehendes Leistungsspektrum in allen Drehzahlbereichen, welches mit einem herkömmlichen Kart in Konkurrenz treten kann.

Verlauf

29 September 2021

Wir bei der Fachpack Messe

Besuch der Fachpack Messe

Wir konnten die Verpackungsmesse zur Kontaktaufnahme zu potenziellen Kooperationsfirmen nutzen.

3 November 2021

Mobirise

Kooperationstreffen mit All-Kart

Am 3. November hat sich der Großteil unseres Teams auf eine Reise nach Kaufbeuren gemacht.
Grund dafür war das Angebot der Allgäuer Hallenkartbahn (All-Kart) uns kostenlos ein konventionelles Go-Kart zur Verfügung zu stellen, welches wir für unser Projekt nutzen können. Nach der 3,5 Stunden langen Anfahrt, wurden wir vom Geschäftsführer Herr Scheibel empfangen und haben ihm zuallererst unser Konzept für das Projekt, sowie die Schule vorgestellt. Daraufhin bekamen wir von ihm interessante Informationen bezüglich des Kartfahrens und dem Betreiben einer Kartbahn, sowie einen Einblick in die Geschichte seines Unternehmens. Nach diesem Austausch wurde uns das Firmengelände, sowie zwei Karts, zwischen denen wir wählen durften, gezeigt. Nachdem wir uns für eines entschieden hatten, folgte eine kurze Reinigung und das Verladen in den Bus. Als Abschluss des Tages machten wir noch Fotos und Herr Scheibel lud uns zu 11 Runden Kart fahren, auf seiner actionreichen Rennstrecke, ein.

1 Dezember 2021

Under Construction

Demontage des Karts

Am 1. Dezember haben wir die überflüssigen Bauteile wie zum Beispiel den Verbrennungsmotor demontiert und bei der Firma Voltaic ein Bausatz bestellt der einen Elektromotor mit der passenden Steuerungen und sämtlichen Zubehörteilen beinhaltet.

2 Februar 2022

Mobirise

Ausbau der Achse

Am 2. Februar haben wir die Hinterachse ausgebaut und uns in die bestellten Komponenten eingearbeitet. Anschließend planten wir die Grundplatten und die Halterungen für Akku und Motor.

23 Februar 2022

Mobirise

Montage der Komponenten und erste Verdrahtungen

Am 23. Februar montierten wir die hergestellten Grundplatten und den Motor mit der Motorhalterung. Anschließend schweißten wir jeweils eine Halterung für die elektrischen Komponenten für Gas und Bremse und verdateten den Motor mit dem Motorcontroller.

16 März 2022

Mobirise

Fertigstellung der Verdrahtungen und erste Testfahren 

In dem Zeitraum vom 23. Februar bis zum 16. März 2022 haben wir die letzten Schalter, Bauteile verdrahtet und auf einem abgesperrten Privatgelände Testfahrten durchgeführt. Während des Testfahrens ist aufgefallen, dass die Entscheidung eine Kette als Antrieb statt dem vorhandenen Zahnriemen zu verwenden nicht optimal gewesen war. Aus zeitlichen Gründen konnten wir diese Änderung nicht mehr realisieren.

4 April 2022

Mobirise

Abschluss des Projektes

Am 06. April 2022 präsentierte unser Team den Rolling Phoenix dem Fachbereich Mechatronik. Die hauseigene Fachmesse "Technikerbörse" fand am folgenden Tag für alle Interessenten statt. Dies waren die offiziellen Abschlüsse des Projektes.

Verwendung von Cookies
Um die Webseite optimal gestalten und anzeigen zu können, werden Cookies verwendet.
Es werden grundsätzlich nur technisch unbedingt erforderliche Cookies (essentielle Cookies) eingesetzt bzw. - bei Abweichung - Ihre Einwilligung separat erfragt.
Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Made with Mobirise website templates